Am vergangenen Wochenende fand unter besonderen Hygienevoraussetzungen das U18 Randori in Waltershausen statt.

Auf nationaler Ebene mit sehr hohem Niveau haben Arwen, Friedolin, Emil und Leopold sich im Jeder-Gegen-Jeden-Modus gegen ihre starken Karate Kontrahenten ihr Können gezeigt und zahlreiche Wettkampferfahrungen mitnehmen können.

Auch unser Lydia und Mathilda stellten sich mit ihren 6 und 7 Jahren gegen die teils 3 Jahre Älteren Mädels unter Beweis. Mathilda konnte sogar 2 Kämpfe ganz klar für sich entscheiden.

Johanna wurde erst (leider) knapp im Finale gestoppt und erhielt einen verdienten 2. Platz.
Alex ließ sich nicht stoppen und konnte seine Kategorie mit dem 1. Platz für sich sichern.

Am Samstag läuteten gleichzeitig für unseren Sensei Florian die Glocken. Natürlich durften Kinder im Karate-Anzug nicht fehlen. Daher wurde sich kurzerhand vor dem Standesamt in Bad Berka getroffen und ein Album mit gemalten, gebastelten und geschriebenen Glückwünschen sowie ein Kiste und ein Schild übergeben.
Am Abend gab es dann noch das große Geschenk: ein TAO TE Bank mit Initialen schmückt nun den Hof der beiden frisch Vermählten in Kranichfeld.