Wie in den vergangenen Jahren auch, nutzen wir die Möglichkeit und bewarben uns bei Sterne des Sports.

Der Stern des Sports wird durch die Volksbanken durchgeführt.
Auf regionaler Ebene hat man die Chance auf den Sterne des Sports in Bronze und auf Bundesländerebene auf Sterne des Sports in Silber.
Die Sieger auf regionaler Ebene sind automatisch in der Auswahl für die Bundesländerebene.

Wegen der aktuell vorherrschenden und zurückliegenden Zeit bewarben wir uns mit unserem Trainingskonzepten während des 1. Lockdowns.
Neben unser TAO TE Challenge, dem Youtube-Kanal und dem Online-Training erweckte auch das danach folgende Outdoortraining bei der Jury für Aufsehen, sodass wir als Sieger für Sterne des Sports in Bronze gevotet wurden.

Wir erschienen vor der Verkündung sogar in einem MDR-Beitrag.

https://www.ardmediathek.de/mdr/video/mdr-thueringen-journal/sterne-des-sports-vergeben/mdr-thueringen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9kMzZjNjU2Yy0zYTlkLTQxZGEtYmUwNi1hMjE3ZWI2MGQzYjE/

Letzten Donnerstag, den 05.11.2020 fuhren wir nun nach mehrmaligen Verschiebungen wegen der unklaren Situationen nach Weimar.
Natürlich freuten wir uns trotz kleinerer und kürzerer Bekanntgabe über diesen tollen Preis.

Umso erstaunter waren wir vor Ort, dass plötzlich ein weiterer Stern des Sports auftauchte. Nämlich der Stern des Sports in Silber.
Somit haben wir den 2. Platz für Thüringen erhalten. Gewonnen hat der Triathlon Verein aus Jena mit einem auch sehr tollem Projekt. Glückwunsch an dieser Stelle hierzu.